Nicht gleich draufhauen!

Nicht gleich draufhauen!

Liebe Gartenfreunde, Ist ihnen schon mal aufgefallen, wieviele Tiere in unseren Gärten leben? Jedes Tier hat seine Aufgabe in der Natur und die meisten sind für uns nützlich. Es sind ungefähr 32 Vogelarten, 30 verschiedene Insekten und mehr als 10 verschiedene Kleintiere. Helfen wir ihnen! Sie werden uns dankbar sein. Sie helfen uns Schädlinge zu bekämpfen oder sind für andere Nützlinge die Futtergrundlage. Wenn sie mal geringen Schaden...

Mehr

Februar

Februar

Im Hornung Schnee und Eis, macht den Sommer lang und heiß   Früher, als die Westgermanen der altdeutschen Sprache noch mächtig waren, bezeichnete man den Februar als Hornung. 2 Arten der Herkunft gelten als überliefert: Hornung – ursprüngliche Bedeutung für Winkelkind (Hornjunges); also für ein nicht im Ehebett, sondern im Winkel gezeugtes Kind Hornung – steht für Hörnung; also das Geweih-Abwerfen des Wildes im Februar   Ich denke,...

Mehr

Januar

Januar

Wenn im Januar viel Nebel steigt, sich ein schönes Frühjahr zeigt   Wer dieser Bauernregel Glauben schenkt, sieht nebulöse Morgenlandschaften im Januar mit anderen Augen. Allen voran der arbeitsfreudige Kleingärtner. Er schafft sich in seiner Parzelle nicht nur ein grünes Paradies, sondern bekommt ausreichend Bewegung, für die andere im Fitness-Studio zahlen. Januar im Kleingarten – was gibt es denn da zu tun? Verblitzt man sich nur die...

Mehr

Dezember

Dezember

Auf kalten Dezember mit tüchtigem Schnee folgt ein fruchtbar Jahr mit reichlich Klee   Gemächlich schreitet der Gartenfreund seine Parzelle ab. Es ist ruhig geworden im Kleingarten. Lediglich die Vögel streiten sich lauthals um die Plätze am Futterhaus. Die Natur hat eine Atempause eingelegt. Ein Dämmerschlaf vor dem kommenden Wachsen und Werden. Wer genau hinschaut, erkennt bereits erste Vorboten des neuen Gartenjahres. Vereinzelt schieben...

Mehr

November

November

Blühn im November die Bäume auf’s Neu’, dann währet der Winter bis zum Mai   Na das wollen wir mal nicht hoffen. Schließlich sollen sie sich nun ausruhen und neue Kraft für das nächste Jahr tanken. Um Ihnen diese Zeit zu verkürzen, gebe ich heute wieder ein paar Gartentipps für den Arbeitskalender. Wie? Sie haben ihren Schuppen schon aufgeräumt und die Gartengeräte geputzt und eingeölt? Wenn sich der Frost im November noch nicht zeigt, können...

Mehr

März

März

Der schönste Monat für das Herz ist und bleibt der Monat März   Warum ist das wohl so? Weil die Frühlingssonne uns ab und zu auch schon im März mit ihren warmen Strahlen kitzelt und die langen Tage des Winters nun gezählt sind? Oder ist es der Krokus, die Schneeglöckchen, Winterlinge und Schneerosen, die uns ein erstes buntes Farbenmeer in den Garten zaubern? Vielleicht sind es auch die vielen Vögel, die  den GärtnerIn zum diesjährigen Lenz...

Mehr